Philosophie

Unsere Philosophie spiegelt sich in allen Beziehungen, in der Arbeit mit den Kindern, in der Elternbeziehung und in der Teamarbeit. Nur so können wir authentisch sein. 

Wir legen Wert darauf, allen Personen in der Kita – ob klein oder gross – mit Respekt, Wertschätzung und Interesse zu begegnen

Uns ist es wichtig, die pädagogische Arbeit an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu orientieren und uns ständig weiter zu entwickeln.

Es liegt uns am Herzen, einen Rahmen zu schaffen, in welchem die Kinder sichere Bindungen haben, sich geborgen fühlen und damit eine sichere Basis haben, um die Welt zu entdecken.

 Da Kinder in erster Linie aus eigenen Erfahrungen lernen, geben wir ihnen die Möglichkeit selbst-bestimmt, vielfältige Bildungserfahrungen zu machen.

Wir lassen die Kinder am Alltag teilhaben und mitentscheiden, damit sie in ihrer Selbstwirksamkeit gestärkt werden.

Das Spiel, als wichtigste Form des Lernens, nimmt bei uns viel Raum ein.

Es ist uns wichtig, den Eltern Einblick in den Alltag der Kinder zu geben und unsere Arbeit transparent zu machen.

Wir schaffen Freiräume für Mitarbeitende, damit sie sich mit ihren Fähigkeiten einbringen und mitgestalten können.